Kardiologie Leistungsspektrum

Erfolg durch Erfahrung

Von den Spezialisten der Kardiologie werden an unseren beiden Klinikstandorten pro Jahr mehr als 2‘000 Herzkatheteruntersuchungen, rund 1‘000 Ballondilatationen und in der Elektrophysiologie 800 Thermoablationen bei komplexen Herzrhythmusstörungen durchgeführt. In der Abteilung für Elektrophysiologie bildet die Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren einen weiteren Schwerpunkt. Mehr als 70 dieser Aggregate jährlich werden als sog. Dreikammer- oder biventrikuläre Systeme bei Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz implantiert.

Darüber hinaus gewährleisten ein kardiologischer Oberarztdienst sowie ein erfahrenes Herzkatheter-Team rund um die Uhr eine optimale Versorgung kardiologischer Notfallpatienten z.B. mit akutem Herzinfarkt. Damit verfügen die Kardiologen unserer Kliniken über eine besonders grosse Erfahrung in der Behandlung von Hochrisikopatienten. Darüber hinaus werden bei komplexen Befunden routinemässig auch spezielle Behandlungsformen wie die intrakoronare Echokardiografie (IVUS), Rotablationsarteriektomie oder intrakoronare Flussmessung (FFR) durchgeführt.

Unsere Schwerpunkte:

  • Herzkatheteruntersuchungen (Koronarangiografie)
  • Ballondilatation (PTCA = percutane transluminale Coronarangioplastie)
  • PTCA mit Stent-Implantation
  • Akut-PTCA
  • Kathetergestützte Aortenklappenimplantation (TAVI)
  • Intrakoronare Echokardiografie (IVUS)
  • Rotablationsateriektomie (Rotablator)
  • Intrakoronare Flussmessung (FFR)